VISA-Konsortium stellte seine Projektergebnisse in Darmstadt vor

Das VISA-Konsortium stellte seine Projektergebnisse an der Technischen Universität Darmstadt im Rahmen des BMBF-Statusmeetings vom 17.-18. September zur IT-Sicherheitsforschung einem breiten Fachpublikum vor. Hierbei wurden die vorgestellten Ergebisse von den anwesenden Experten interessiert kommentiert. Insbesondere der durch die VISA-Partner entwickelte Zyklus des frühen Testens von Änderungen an einer Infrastruktur erweckte Interesse von verschiedenen Seiten.

Technische Universität Darmstadt

Neben dem VISA-Projekt waren noch andere ausgewählte IT-Sicherheitsprojekte aus dem Bereich "KMU Innovativ" und "IT-Sicherheit" anwesend und präsentierten ihre Ergebnisse. Das VISA-Projekt wurde in der Poster-Session und einem Fachvortrag vorgestellt. Zusätzlich konnte ein lauffähiger Demonstrator gezeigt werden. Das vielseitige positive Feedback bestärkt die VISA-Partner den eingeschlagenen Weg auch in Zukunft zu verfolgen und in Folgeaktivitäten gemeinsam weiter zu bringen.